Labels

10 Gebote 2. Vatikanisches Konzil Abtreibung Advent Adventskalender Adventsmusik Afrika Apostel Aschermittwoch Barmherzigkeit Bekenner Berufung Berufungen Beziehung zu Gott Bibel Bischof Blogger China Christ sein Christentum Christkind christliche Ehe christliche Filme christliches Leben Dank Das Weihnachtsgeheimnis Devotionalien Dreieinigkeit. Einheit der Christen Emmanuel Engel Erna Stieglitz Erziehung Eucharistische Anbetung Europa Evangelist Exerzitien Familie Fasching Fasten Fastenzeit Fatima Feste im Kirchenjahr Flüchtlinge Frauen Fremde Frieden Frühling Für Priester und Ordensleute beten Ganzhingabe Gast im Kloster Gebet Gemeinschaft Gerechtigkeit Geschichte für Kinder Glaube Gleichnis Gleitschirmfliegen Gott Gottes Wille Gottesmutter Maria Grenzen Heilig sein Heilige Heilige Messe Heiliger Geist Immanuel Impressum in eigener Sache Ja-Sagen Jahr der Barmherzigkeit Jesus Christus. John Bunyan Jostein Gaarder Jünger-Sein Jungfrauenweihe Katechismus Kinder Kirche Kirchenjahr Kirchenjahr; Gottesmutter Maria Kleidung Kloster Klosterleben kochen Kreuz Kreuzweg Leben Leben für Gott Leib Christi Liebe Lieder zur Weihnachtszeit Links Lob Luzifer Mann Maria Marias kleiner Esel Märtyrer Martyrium Mission Mönch Musical Musik Neujahr O-Antiphonen Opus Dei Ordensleute Ostern Osterzeit Papst Partnersuche Patrone persönlicher Glaube Pfingsten Politik Prophet Sakramente Sakramete Schuld Sünde Vergebung Versöhnung Vertrauen Verzicht Weihnachten Werbung Werke der Barmherzigkeit wie kann ich Kommentare abgeben Witwenweihe Wunder Zu Bibeltexten

Mittwoch, 7. August 2019

Die Hütte und ich





Acht Stunden Filmzeit bietet die „Hütte und ich“!  Dies auf drei DVDs
Aber: Es handelt sich um keinen Film. Es handelt sich um verschiedene Themen, die William Paul Young bespricht. Diese haben alle mit dem Inhalt des Filmes/des Buches zu tun – und mit ihm selbst.
Die Themen lauten:
·         Die Wichtigkeit von Beziehungen
·         Die Macht von Geheimnissen
·         Die Kraft der Wahrheit
·         Die Bedeutung der Menschlichkeit
·         Die Gegenwart Gottes
·         Die eigenen Bedingungen
·         Die Bedeutung des Kreuzes
·         Die Wichtigkeit von Dankbarkeit
·         Verlust und Vertrauen
·         Die Idee der Ganzheit
·         Gott steckt im Detail
·         Der innere Garten
·         Zufall hat einen Namen
·         Das Hören von Gottes Stimme
·         Der gütige Gott und die Hölle
·         Wo ist Gott
·         Im Fluss sein
·         Erwartungen und Aussichten
·         Fragen an Gott
·         Gott ist Liebe

Diese Themen sind so aufgebaut, dass man  jederzeit irgendwo beginnen kann. Young beginnt immer mit dem gleichen Satz, begrüßt, liest einen Teil aus dem Buch „Die Hütte“ und verbindet es mit dem Thema. (So wie im Trailer zu sehen) Danach lohnt es sich dies ein wenig zu überdenken, damit zu arbeiten.
Auf keinen  Fall sollte man die drei DVDs wie einen Film ansehen. Immer wieder portionsweise sich das ansehen oder anhören, was gerade an der Reihe ist.
Young berichtet und gleichzeitig wird übersetzt. – Wer gut Englisch kann, kann  es also auch in Originalsprache hören.
Ein Vorteil im Gegensatz zum Film: Es geht vor allem um das gute Zuhören, es macht nichts, wenn ich gleichzeitig mit etwas anderem beschäftigt bin.
Young geht bei seinen Erklärungen auch davon aus, dass nicht alle den Film gesehen, oder das Buch gelesen haben. Ich selbst empfinde es aber als Erleichterung, denn so kenne ich auch den Hintergrund, weiß etwas mehr. Den Film habe ich übrigens hier vorgestellt.
Mich hat nur eine kleine Stelle gestört: Da hat Young negativ über die katholische Kirche gesprochen. Ansonsten ist alles sehr empfehlenswert und kann immer wieder mal angehört/angesehen werden
Und wie schon geschrieben: Man sollte sich bewusst Zeit lassen, immer nur „häppchenweise“  damit beschäftigen


Freigegeben ist es ab sechs Jahren, doch man braucht für die Vorträge eine bestimmte Reife, vor allem im spirituellen Leben.

Für 15,--€ kann man die DVDs hier  bekommen.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Gerth Medien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.